Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts related to ‘Uncategorized’

Bar Brutal, Barcelona – brutally natural

Bar Brutal Barcelona

Talk about a late blog post – my visit at Bar Brutal dates from February this year and this draft has been waiting ever since. Not too much details in my head about it now. But I definetely know that a visit is worth it. In particular wine lovers who enjoy the raw side, the natural side of wines shouldn’t miss this place out. “Natural wine” is the main topic here and the list features specimens from all over Europe, with the bulk coming from Spain and France. And don’t be scared either if you’re not used to natural wines, they actually have a few that do contain sulfites :P Read the rest of this entry »

Weingut Krainz – Spannendes aus der slowenischen Steiermark

WineLabel

Es gibt eine Steiermark diesseits der Österreichischen Grenze. Und zwar in Slowenien. Diese Erkenntnis habe ich im März von der ProWein mitgenommen, als ich durch Zufall auf die Weine des Weinguts Krainz gestossen bin. Die Eigenständigkeit und Originalität der probierten Gewächse war nicht zu verkennen und macht neugierig. Das Weingut in der Ortschaft Jeruzalem gehört dem Wiener Arzt Peter Weigl, der es sich nach dem Wegfall des eisernen Vorhangs zur Aufgabe gemacht hat das alte Familiengut wieder herzustellen und die im Zuge der großflächigen Nutzung durch kommunistische Produktionsgenossenschaften verwilderten Weinberge wieder auf Vordermann zu bringen. Dankenswerterweise habe ich vor einigen Wochen ein (kostenfreies) Probenpaket erhalten, das mir einen Einblick ins aktuelle Sortiment verschafft  hat.  Read the rest of this entry »

2009 Niersteiner Orbel Riesling Grosses Gewächs, Weingut St. Antony

Manchmal geht man in den Weinkeller, um einen passenden Alltagswein zu holen und dann, plötzlich, juckt es einen und man schnappt nach etwas anspruchsvollerem, wie einem Großen Gewächs. Rechtfertigen kann man es hinterher. In diesem Fall habe ich mir eine Flasche Orbel von St. Antony gegriffen, einem Riesling vom Niersteiner Roten Hang. Ohne Frage einer der Top Weinberge in Deutschland. Zuvor hatte ich diesen Wein schon 1-2 mal getrunken. Mal schauen, wo die Reise hingeht. Read the rest of this entry »

Sports for Wine Geeks – The Tuscan Barrel Runners of the “Bravio delle Botti”

So you’re driving down a narrow road through the hills of Tuscany in quest of the next pizzeria, maybe expecting a truck or a bike shooting out at the next turn and suddenly this appears in front of you! 4 runners spinning a barrel and pushing it up the hill. I thought this must be some kind of  joke at first, like in the jackass series, but as the 4 poor, exhausted creatures looked at us with rather not so amused faces, I understood this must be a serious thing. Read the rest of this entry »

Restaurant La Vie***, Thomas Bühner brings wild and pure to your table in Osnabrück

Only today, already a few weeks after the dinner actually took place, I finally have the time to report about our meal at Restaurant La Vie in Osnabrück. In this small-sized German city in the Northern part of the country, Chef Thomas Bühner and his wife and  Maîtr D’, Thayarni  Kanagaratnam, have built up a gem of a restaurant, both regarding food and atmosphere. The premises are comprised within a listed Classisistic building in the heart of the town and the modern interior, also composed of warm tones with wood elements, is in perfect contrast and harmony with the architecture. When you enter the premises, you are warmly welcomed and instantly feel at home. Read the rest of this entry »

Agenten-Weinprobe zum Dürkheimer Wurstmarkt

Medienagenten

Den 596. en Dürkheimer Wurstmarkt nahmen die in der Kurstadt ansässigen Medienagenten zum Anlass, eine fröhliche Runde Weinblogger in Ihre Zentrale einzuladen. Dort kam es, als Kontrast zur Weinschorle im Dubbeglas, zur Verkostung Dürkheimer Spitzenweine im Stilglas, bevor es nach einem leckeren BBQ dann wieder in Richtung Wurstmarkt und Weinschorlen gehen sollte.

Wer die Medienagenten nicht kennt, kennt sie wahrscheinlich trotzdem schon: Zahlreiche schicke Etiketten haben diese sowohl für renommierte als auch aufstrebende Winzer entworfen. So manch eines gab es übrigens schon als “funky label” tituliert auf diesem Blog zu sehen (zB hier oder hier). Read the rest of this entry »

Google+