Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts related to ‘Frankfurt’

Restaurant Jean*, Eltville – Frankreich im Rheingau

Restaurant Jean Eltville

Um eine mit Sicherheit etwas längere Geschichte zur Entstehung des Restaurant Jean zu kürzen: Der frankophilen Ader der Familie Frankenbach ist zu verdanken, das Sohnemann Johaennes (“Jean”) sich intensiv der französischen Küche gewidmet hat und mit seinem Restaurant Jean seit einigen Jahren gute Erfolge zu verbuchen hat. Nicht nur die regionalen Führer überschlagen sich mit Empfehlungen, auch der Guide Michelin liess es sich nicht nehmen das Restaurant mit einem Stern zu adeln. An einem sommerlichen Sonntagabend entschlossen wir uns das Restaurant zu besuchen und dem auf dem Grund zu gehen. Wir wählten das 5-Gänge Menu mit 2 Zwischengängen zum Preis von 74 Euro (mit Weinbegleitung 94 euro) Read the rest of this entry »

Stanley Diamond, La Buvette – Bistronomie mit New York Flair im Bahnhofsviertel

Und wieder tut sich was im frankfurter Bahnhofsviertel. In der Ottostrasse, umrandet von 2 ostafrikanischen Kneipen, befindet sich seit geraumer Zeit das Stanley Diamond – La Buvette. Es handelt sich um das neueste Projekt der IMA-Jungs, die mit Ihrem Restaurant im nahe gelegenen Levis Hotel sowie der Pastrami-Bar Maxie Eisen schon viel zur Aufwertung des Stadtteils beigetragen haben. Read the rest of this entry »

Categories: Frankfurt

Restaurant Villa Rothschild** in Königstein bei Frankfurt – Liebe zum Detail und zum Geschmack

Etwas abseits von Frankfurt, aber im per Auto doch recht zügig erreichbaren Königstein befindet sich das Restaurant Villa Rothschild. Dort hat im März dieses Jahres der 32-jährige Christian Eckhardt das Zepter übernommen, nachdem sein Vorgänger Christoph Rainer über viele Jahre die Reputation des Gourmet-Lokals aufgebaut und das Haus zu den aktuellen 2 Sternen im Guide Michelin geführt hat. Read the rest of this entry »

Sra Bua by Juan Amador, Hotel Kempinski Gravenbruch – bald ein neuer Stern im Frankfurter Restaurant-Himmel

Kein geringerer als Sternekoch Juan Amador steht im kürzlich eröffneten Sra Bua im Hotel Kempinski in Gravenbruch bei Frankfurt Pate. Er konzipiert einige Gerichte mit, segnet andere ab und stellt somit mehr dar, als nur ein werbeträchtiges Aushängeschild des Restaurants. (Im Berliner Pendant, das Restaurant Sra Bua im Hotel Adlon, steht übrigens Sternekoch Tim Raue Pate).

Doch hat das Sra Brua natürlich einen eigenen Küchenchef. Es handelt sich um Dennis Maier, der nach einigen Stationen, auch  im Ausland (Mallorca), zuletzt im Restaurant Freundstück des Ketschauer Hofs in Deidesheim, sowie davor in Juan Amador’s Hauptrestaurant in Mannheim tätig war. Qualitätsstandards auf Amador-Niveau können also problemlos eingehalten werden. Read the rest of this entry »

Original Flavors: The Mediterranean Essence – Ribera in Frankfurt

The Mediterranean Essence – Dieses kleine aber feine Event der letzten Sonnentage in Frankfurt hätte ich fast unterschlagen, dabei hat es doch einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es zeigte einerseits, dass es eine vielzahl leckerer Ribera del Duero Weine fürs kleine Portemonnaie gibt, andererseits, dass große Ribera Weine nicht unbedingt fette Schnecken sein müssen. Organisiert wurde das Event von der Sopexa, subventioniert wurde es unter anderem von der Europäischen Union. Read the rest of this entry »

Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt

Das Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt wurdevor einem Monat vom Schlemmer Atlas geadelt und zum besten ausländischen Restaurant des Jahres gewählt. In der Beschreibung heisst es, das Restaurant schaffe den Spagat zwischen typisch italienischem Wohlfühlen und dem Anspruch eines Sternerestaurants. Für mich ist beides wichtig, dennoch habe ich bei meinem erneuten Besuch natürlich den Michelin Stern im Hinterkopf und bin gespannt, wie sich die Küche entwickelt hat. Read the rest of this entry »

Google+