Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts related to ‘Wine Tastings’

Gran Reserva Night – Vielfalt und Langlebigkeit spanischer Rotweine

Gran Reserva Probe 2016

Es ist an der Zeit einen längst überfälligen Bericht über einen wunderbaren Weinabend nachzuliefern. Unser großzügiger Spender Oskar ist in seinem Keller mal wieder auf Raubzug gegangen, um uns ein gutes Dutzend Flaschen zum Thema spanischer Rotwein zu kredenzen. Dabei sollte es sich zumindest um Reserva-Weine handeln, die vor der Auslieferung mindestens 3 Jahre in Fass und Flasche reifen konnten. Die Weine wurden dieses Mal nicht als Blindprobe, sondern offen und mit Mahlzeit serviert. Für die tollen Fotos zeichnet sich mein Cousin Fredi verantwortlich – andere ins rechte Licht gerückte Subjekte könnt Ihr auf seiner Fotoseite bewundern.

Read the rest of this entry »

Wurstmarkt 2014 – Dürkheimer Weinprobe bei den Medienagenten

Fast ist es schon Tradition. Alljährlich nehmen die in Bad Dürkheim ansässigen Medienagenten den Wurstmarkt zum Anlass während einer lockeren Weinprobe Winzer und Weine aus dem Ort vorzustellen. Der zum 598. Mal stattfindende Wurstmarkt ist sowas wie das weinlastige Pendant zum Oktoberfest. Und so wie bei Letzterem nur Münchner Bier ausgeschenkt wird, erhält man auf dem “Worschtmarkt” ausschließlich Wein von “Derkhemer” Winzer. Traditionell wird dieser in “Dubbe-Gläser” getrunken  – das sind 0,5 Liter große Schorle-Gläser, die gerne auch unter Freunden rumgereicht werden. Read the rest of this entry »

Blindprobe deutscher Sauvignon Blanc bei Tatort und Blutwurst

Schon wieder sind ein paar Wochen seit dem letzten Tatort & Blutwurst Event bei Kai Schätzel in Nierstein vergangen. Und erneut lässt meine Berichterstattung lange auf sich warten. Doch nun habe ich endlich die Gelegenheit gefunden meine Notizen zu übertragen, zumindest vom ersten Teil der Probe. Denn es gab dieses Mal gleich 2 Proben in einer: das Thema war einerseits Sauvignon Blanc aus Deutschland, andererseits auch Blaufränkisch. In diesem Posting geht es nur um die Sauvignons – und damit es hier nicht zu langatmig wird (es wurden insgesamt 17 Weine probiert), habe ich hier bewusst nur meine Favoriten beschrieben. Für interessierte wird es sich lohnen die Preise zu recherchieren, denn ich denke, dass auch ein oder 2 Schnäppchen dabei sind.  Read the rest of this entry »

Mainzer Weinboerse 2014 – Jahrgangsnotizen

Die Mainzer Weinbörse ist ein absoluter Pflichttermin für jeden aus der Weinbranche, der sich ein Bild über den neuen Jahrgang verschaffen will. Es tummeln sich hier Journalisten, Händler, Sommeliers, Weinstudenten aus allen Herren Ländern und eben auch der ein oder andere Blogger.

Leider konnte ich dieses Jahr nur einen knappen halben Tag dabei sein und bei weitem nicht all das probieren, was ich mir vorgenommen hatte. Dennoch kann ich festhalten, dass der Jahrgang trotz aller Schwierigkeiten (Bedrohung durch Regen und Fäulnis in vielen Gebieten) sehr gute Qualitäten im Einstiessegment VDP.Gutswein und VDP.Ortswein bietet. Weine, die relativ früh und mit viel Freude zu trinken sind. Ein dickes Lob also an alle VDP Winzer, die hier richtig harte Arbeit im Weinberg geleistet haben und nun zurecht mit guten Beurteilungen überschüttet werden. Hier meine wenigen Eindrücke. Read the rest of this entry »

Aktenzeichen GG – auf den Spuren des Jahrgangs 2012 im Frankfurter Palmengarten

First of all: Was für eine Location! Klar bot das Kloster Eberbach auch einen erhabenen, dem Anlass entsprechenden Rahmen, doch ist das Rheingauer Kleinod schon ziemlich abgelegen und für die wenigsten praktisch zu erreichen gewesen. Der Frankfurter Palmengarten bietet mit seinem Gesellschaftshaus nicht nur ein prunkvolles Juwel, sondern ist für jeden Besucher problemlos per Bus, Bahn oder Auto zu erreichen. Ich hoffe, dass der Palmengarten nun dauerhaft Heimat der VDP Grosse Gewächse Probe wird.

Und somit sind wir schon beim Thema: Dem neuen Jahrgang Großer Gewächse aus Deutschland. Und mit 2012 gibt es kaum etwas zu meckern. Wenn es einen Große Gewächse Jahrgang gibt, bei dem man das sprichwörtliche “blind Zuschlagen” anwenden kann, dann ist es wohl dieser. Und so kann man sich beim Probieren auch mal vollkommen den tiefgründigeren Themen widmen und versuchen die regionalen Entwicklungen zu erschmecken. Denn es tut sich was: Vor allem der Rheingau wacht deutlich aus seinem Dornrösschenschlaf auf und bringt vermehrt Spannung ins Glas. An der Nahe ist die Marschrichtung schon länger bekannt und die Weine scheinen jedes Jahr eine Schippe draufzulegen. Das Gleiche gilt für Rheinhessen. An Mosel und Saar gibt es einige beeindruckende Kollektionen, die auch eine große Vielfalt an Stilistiken darbieten – Weingüter wie Heymann-Löwenstein, Van Volxem oder Peter Lauer sind “at the top of their game”. Doch auch Weine von Dr. Loosen oder St. Urbanshof und andere gefallen gut.

Weiter geht’s mit den Notizen, wie immer bewusst knapp gehalten – geht bei so viel Wein fast nicht anders. Read the rest of this entry »

Vinocamp Session – gereifte Exoten

Welche Vinocamp Session lockt einen früh am Morgen des ersten Veranstaltungstags? Klar: Wenn es was Aussergewöhnliches zu probieren gibt, dann gibt es keine Alternativen mehr. Joachim Kaiser, seines Zeichens Biologe und Weinberater, jedoch vor allem Weinliebhaber und -Sammler, lud zu einer Probe-Session mit “gereiften Exoten” aus seinem privaten Keller ein. Dabei handelte es sich um Weine, bei denen so manch einem beim Lesen der Etiketten schon die Nackenhaare zu Berge stehen. Read the rest of this entry »

Google+