Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

Tweets:

    No public Twitter messages.

Gran Reserva Night – Vielfalt und Langlebigkeit spanischer Rotweine

Gran Reserva Probe 2016

Es ist an der Zeit einen längst überfälligen Bericht über einen wunderbaren Weinabend nachzuliefern. Unser großzügiger Spender Oskar ist in seinem Keller mal wieder auf Raubzug gegangen, um uns ein gutes Dutzend Flaschen zum Thema spanischer Rotwein zu kredenzen. Dabei sollte es sich zumindest um Reserva-Weine handeln, die vor der Auslieferung mindestens 3 Jahre in Fass und Flasche reifen konnten. Die Weine wurden dieses Mal nicht als Blindprobe, sondern offen und mit Mahlzeit serviert. Für die tollen Fotos zeichnet sich mein Cousin Fredi verantwortlich – andere ins rechte Licht gerückte Subjekte könnt Ihr auf seiner Fotoseite bewundern.

Read the rest of this entry »

Original Flavors: The Mediterranean Essence – Ribera in Frankfurt

The Mediterranean Essence – Dieses kleine aber feine Event der letzten Sonnentage in Frankfurt hätte ich fast unterschlagen, dabei hat es doch einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es zeigte einerseits, dass es eine vielzahl leckerer Ribera del Duero Weine fürs kleine Portemonnaie gibt, andererseits, dass große Ribera Weine nicht unbedingt fette Schnecken sein müssen. Organisiert wurde das Event von der Sopexa, subventioniert wurde es unter anderem von der Europäischen Union. Read the rest of this entry »

2007 Propiedad – Weingut Palacios Remondo, Rioja – 99 Luftballons?

Gibt es überhaupt irgendeinen Wein von Alvaro Palacios, der nicht mit Parker-Punkten oder sonstigen Huldigungen überschüttet wurde? Kann man diesen ganzen Bewertungen überhaupt noch Glauben schenken? Um die einzig valide Antwort zu finden, gilt wie immer: Praxis schlägt Theorie. Also muss man einfach mal mal ran an die Bulletten,Pardon, Bouteillen und sein eigenes Urteil fällen.

Dieser 2007 Propiedad vom Weingut Palacios Remondo zum Beispiel, wurde vom Guia Proensa mit 99 Punkten (daher die scherzhafte Anmerkung im Titel) ausgezeichnet, also genauso hoch wie etwa ein Pingus, einer der berühmtesten spanischen Weine der Neuzeit. Der Propiedad besteht aus Garnacha und Tempranillo, sowie einen kleinen Schuss Mazuelo und Graciano und wurde 14 Monate in französischen Barriques erzogen. Das Weingut Palacios Remondo ist übrigens schon länger im Besitz der Familie, wurde aber erst vor ein paar Jahren ins Portfolio des Alvaro Palacios aufgenommen. Read the rest of this entry »

Categories: Rioja,Spain

2003 Bodegas Alion, Ribera Del Duero – Update

I’ve come across this wine a couple of times now. Posts about it have already been published here in May and July of 2008 and just recently I had it twice in a matter of only 3 months and now again I am popping a cork of this 2003 Alion from Ribera Del Duero. Of course it belongs to a category of wines that are a little controversial as it opposes aficionados of modern Spanish wines and those who prefer the more traditional ones. But somehow I believe Alion is right in between these two styles: a modern interpretation of traditional Spanish wines as to say, but not a super-extracted monster, although this verdict might also depend on drinking-circumstances. Read the rest of this entry »

2001 CASTILLO YGAY GRAN RESERVA ESPECIAL – Update

image

Nachdem ich vor einem Jahr noch recht euphorisch über diesen Wein berichtet habe, muss ich jetzt feststellen, dass er sich langsam aus der Fruchtphase verabschiedet und sich immer mehr ins Klassische entwickelt. Read the rest of this entry »

Categories: Rioja,Spain

2007 Psi, Valbuena de Duero, Peter Sissek

IMG_6583

I’ve had many many Terroir wines lately, including lots of so called Vins Naturels which I enjoyed much. So I thought it might be interesting to abruptly go back to a New World modern wine and feel the big contrast between these diametrically opposed wine categories… Read the rest of this entry »

Google+