Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

Terroir Al Limit Arbossar 2009 – grazile Rustikalität

018

Den Weinen von Dominik Huber eilt ein Ruf wie Donnerhall voraus. Und auch was ich bisher schluckweise auf verschiedenen Messen vom Weingut Terroir al Limit probieren durfte, konnte sich sehen lassen. Und so war es vor einiger Zeit schwer nein zu sagen, als ein Online-Weinhändler den 2009 Arbossar zum Aktionspreis feil bat.  Read the rest of this entry »

Categories: Priorat,Spain

2009 Forster Ungeheuer – Weingut Von Winning – burgundische Pfalz

Es gibt einiges nachzuholen im Blind Tasting Club. Schon wieder ist mir eine fast vergessene Notiz von vor Weihnachten in die Finger gefallen. Im Glas war damals der 2009 Forster Ungeheuer Riesling vom kometenhaft aufsteigenden Weingut von Winning aus Deidesheim. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

2009 Dalsheimer Hubacker Riesling, Weingut Keller – Rheinhessen oder Burgund?

Wenn es draußen stürmt, regnet, der Himmel sich nur in Grau-Schattierungen zeigt, es schon kurz nach dem Mittagessen dunkel wird und noch dazu der Berg Arbeit auf dem Schreibtisch sich nie verkleinern will, wird es Zeit Maßnahmen zu ergreifen. Als ratsam erweist es sich, im Weinkeller öfter mal zu den tiefer vergrabenen Flaschen zu greifen, um als Seelenbalsam den Geist eines vergangenen Hochsommers wieder frei zu lassen. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Rheinhessen

2009 Niersteiner Orbel Riesling Grosses Gewächs, Weingut St. Antony

Manchmal geht man in den Weinkeller, um einen passenden Alltagswein zu holen und dann, plötzlich, juckt es einen und man schnappt nach etwas anspruchsvollerem, wie einem Großen Gewächs. Rechtfertigen kann man es hinterher. In diesem Fall habe ich mir eine Flasche Orbel von St. Antony gegriffen, einem Riesling vom Niersteiner Roten Hang. Ohne Frage einer der Top Weinberge in Deutschland. Zuvor hatte ich diesen Wein schon 1-2 mal getrunken. Mal schauen, wo die Reise hingeht. Read the rest of this entry »

Vinocamp: Weltreise der Schaumweine

Champagner- und Schaumweinexperte Boris Maskow führte uns bei einer der letzten Vinocamp Sessions durch die globale Vielfalt der Schaumweine. Die Probe hat einerseits gezeigt, wie groß die Vielfalt der Rebsorten und Stilistiken bei der Herstellung von Schaumwein ist, andererseits aber auch, dass es immer öfter gelingt, auch in entfernten Gebieten dem oft gesuchten Stil der Champagne näher zu kommen. Doch richtig ist auch, dass sich viele Schaumwein-Appelationen mit Hilfe der Champagner Methode zu einer ganz eigenen regionalen Identität finden. Man denke hierbei an die vielen immer besser werdenden Riesling-Sekte.

Hier ein Schnelldurchgang der probierten Schaumweine – leider sind meine Notizen dazu mal wieder etwas knapp geraten, jedoch kann man gut erkennen, dass es eine große Vielfalt gibt! Read the rest of this entry »

Weinbörse 2013 – Qualität im Zeichen der Pyramide


Mainzer Weinbörse (Symbolbild aus den Vorjahren)

Alle Jahre wieder lockt die Weinbörse – DAS Event, wenn es um hochwertige deutsche Weine geht und um eine erste Bewertung des neuen Jahrgangs. Letztere entpuppt sich wie immer als sehr schwierig, da viele Weine noch in einem sehr jugendlichem Stadium sind, zum Teil noch als unfiltrierte Fassproben eingeschenkt werden, oder gar noch im Weingut liegen und Blubbern.

Dementsprechend fällt mein erstes Urteil zum 2012er Jahrgang bewusst vage aus: Mein Eindruck war, dass wir uns irgendwo zwischen 2011 und 2010 bewegen, wobei in manchen Gebieten, bei manchen Winzern die schlanken, rassigen Weine überwiegen, bei anderen die Frucht eine größere Rolle spielt. Eine vitale Säure findet sich aber in fast allen Weinen. Read the rest of this entry »

Google+