All Posts related to ‘Food’

Rezept: Tarte au Citron Meringuée, Zitronen-Tarte mit Meringue

So, nun mal was anderes. Zwar wird es auf diesem Blog nicht immer deutlich, doch der Autor dieser Seiten betätigt sich gerne ausgiebig im Küchenbereich seines Zuhauses. Dabei wird eigentlich sehr selten nach Rezept gekocht und somit landet auch viel zu selten ein solches auf dem Blog. Read the rest of this entry »

Categories: Food,Recipe

Zu Tisch im Landhotel zum Bären in Balduinstein bei Limburg


Das Küchenteam: Vater und Sohn Buggle stehen gemeinsam an den Töpfen.

Fernab vom Großstadtrummel, so ziemlich auf halbem Weg zwischen Frankfurt und Köln liegt das idyllische Balduinstein im Lahntal. Dort führt die Familie Buggle seit Generationen schon das schöne, direkt an der Lahn liegende Landhotel zum Bären . Doch nicht nur übernachten kann man dort, sondern vor allem auch sehr gut speisen. Neben der Weinstube und dem schönen Speiseraum mit Kachelofen gibt es auch das Gourmetlokal “Bibliothek“, welches aktuell vom Gault Millau mit 15 Punkten bewertet und vom Guide Michelin mit einem Stern geadelt wurde. Read the rest of this entry »

Happy New Year 2012! Back on with the family Christmas meal


Pre-Christmas test-dish. Scallops carpaccio on white risotto with Périgord-truffle.

Finally back online in 2012 and there’s lots to report still from the last 10 days of 2011. But first of all: a Happy New Year to all friends and readers, with lots of  health, love and success! I hope you all had a good start with chilled wine and loud fireworks, I certainly did. My instant thought was that this is the first year ever where the numbers actually sound good, right? TWENTY-TWELVE ! First time in my life also such an unusual thought is crossing my mind, I swear. So 2012 just has to become a great year and maybe a great wine vintage as well.

But now back to 2011 for a few posts. I think I stopped blogging a day before Christmas. So let’s pick it up there with the Christmas dinner I cooked together with my brother and parents. Read the rest of this entry »

Hamsilos & Schenck’s Fisch Restaurant im frankfurter Bahnhofsviertel

Das frankfurter Bahnhofsviertel, vor allem für sein Rotlichtmilieu bekannt, entpuppt sich immer mehr als Fundgrube für interessante Essgelegenheiten. Meist handelt es sich dabei um exotische Bistrots oder Imbisse, aber auch um “Casual Eats”-Restaurants mit teilweise überzeugendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Überhaupt scheint sich hier ein Trend abzuzeichnen, der spannender nicht sein könnte. In den immer noch als verrucht geltenden Stadtteil mischen sich heute alternative Szene Bars (Plank), Nachtclubs im “authentischen” Rotlicht-Schmuddel-Look (Pik-Dame) und eben die bereits erwähnten Imbisse mit Spezialitäten aus aller Herren Länder.

Bereits berichtet habe ich vor langer Zeit über das Lam Frères, ein Vietnamesisches Restaurant, das sich auch heute noch grosser Beliebtheit erfreut. Nur ein Häuserblock weiter, auf der Münchener Strasse, befindet sich das Hamsilos & Schenck’s Fisch Restaurant. Früher befand sich hier die Fisch- und Feinkosthandlung Schenck (angeblich seit 1540). Heute haben neue Eigentümer die Adresse mitsamt Namen des Vorbesitzers übernommen und servieren preisgünstige und frische Fischgerichte. Read the rest of this entry »

grausame aber wohl leider wahre Urlaubslektüre

2011-09-04 17.03.42

Dieses Buch von Jonathan Safran Foer hat es geschafft während meines Urlaubs einen ziemlichen Kontrast zur heilen Strandwelt zu bilden. Während man sich friedlich in der Sonne suhlt, erfährt man in Eating Animals erschreckendes über die Zustände in amerikanischen Zucht- und Schlachtbetrieben. Read the rest of this entry »

Categories: Food

On my plate..

2011-08-20 21.06.03

My pride of the weekend. :=) A spontaneous starter creation for a saturday dinner: poached egg on curried shrimp and green peas with mint. Worked pretty well in my opninion and should be a good basis for further development in the future! Only, I didn’t have a handy wine pairing. I think a light and fresh white should be perfect, maybe Sauvignon Blanc, or a light Silvaner…

Categories: Food
Google+