Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

Restaurant Carmelo Greco, Frankfurt – zwischen Klassik, Purismus und Modernität.

IMG_9330

Carmelo Greco ist in Frankfurt eigentlich schon lange eine bekannte Größe. Eine halbe Ewigkeit hat er erfolgreich  in der Osteria Enoteca im Stadtteil Rödelheim gekocht, wo er mit einem Michelin-Stern praktisch “dauergeadelt” wurde und den Ruf einer der besten italienischen Küchen des Landes inne hatte. (Vor Jahren war ich selbst auch einmal dort: Legendär die Türklingel am Eingang, sowie der mit unzähligen Flaschen Levi-Grappa gefüllte Schrank – die Osteria gibt es übrigens auch weiterhin).

Seit Ende 2010 kocht Carmelo Greco nun aber unter eigenen Namen in Frankfurt-Sachsenhausen, und was beim Betreten der Räumlichkeiten (die früher einmal das legendäre Bistro 77 beherbergten) als erstes auffält , ist die schiere Schönheit und Eleganz des Ortes. Man kann sich kaum eine geschmackvollere Einrichtung vorstellen. Edel ohne in Kitsch zu verfallen. Modern ohne kalt zu wirken. Es strahlt Wärme und Eleganz aus ohne einen gewissen Zeitgeist vermissen zu lassen. Hier und da sind auch nostalgische Elemente eingebaut, wie zum Beispiel der original französische “Zinc”, eine prachtvolle Zinntheke wie man sie in Deutschland selten sieht. Da hat jemand eine wahre Meisterleistung hingelegt, denn das ist vielleicht das schönste Restaurant in Frankfurt und ausserdem wohl für jeden Anlass passend: Hier kann man sich gleichermassen bei einem Date, einem Familienessen oder enfach mit Freunden wohlfühlen. Read the rest of this entry »

Google+