Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien

Aus Kalifornien kommt nicht nur potenter Wein. Nördlich von San Francisco, mitten im Weingebiet Sonoma (liegt direkt neben Napa) befindet sich ganz nebenbei die wohl berüchtigste Mikrobrauerei der USA: Russian River Brewing. In der Stadt Santa Rosa ansässig, hat sie sich in den letzten Jahren einen Namen für feinste Biere belgischer Machart, aber auch aller anderen Stilrichtungen, aufgebaut. Als Mittel zum Zweck werden nicht nur eigene Hefekulturen aufgebaut, sondern für die Reifung auch gebrauchten Weinfässer verwendet. Eine Brauerei im Weingebiet – hier schliesst sich also der Kreis.

Im Vorfeld hatte ich schon öfter von Russian River gehört und vor ein paar Jahren mit einem Freund in New York eine der gesuchten Flaschen Russian River Temptation probiert. Es handelt sich um ein blondes Ale, das mit Brettanomyces Hefen vergärt und in Chardonnay Fässern gereift ist. Die Grenzen zwischen Bier und Wein schwinden und durch die “Brett” Hefen erhält das Bier ein wildes Aroma. (Im Wein würde man von Pferdestall oder Pferde-sonstwas ;) sprechen). Auf jeden Fall war es ein faszinierendes Gebräu, das eher degustiert als getrunken wird. Dass ein wahrer Hype um diese Kreationen entstanden ist, merkt man nicht zuletzt am Preis, der um die 100 Dollar kreist.

Russian River Brewing Santa Rosa

Nun hatte ich dieses Erlebnis und noch dutzend andere Lobeshymnen über “Braumeisterstücke”im Hinterkopf, als wir abends im verlorenen Farmerkaff Santa Rosa unser Gefährt parkten. Erwartet habe ich einen vollkommenen anderen Ort; schon ein Brewpub, aber eher mit speziellerem Publikum wie Hipster, Genießer, Gourmets etc… Stattdessen ist hier Stimmung wie in einer Sportsbar und Russian River scheint wohl der angesagteste Ort dieser  eher verschlafenen Stadt zu sein. Der Fixpunkt im Nightlife der Dorfjugend.

Die Bar ist also brechend voll. Eine große Tafel hängt über dem Tresen und präsentiert alle zur Zeit verfügbaren Biere (Russian River hat ein sehr breites Portfolio und aufgrund von Saisonalitäten und der Nachfrage fehlen immer wieder einige Biere). Durch eine Glasscheibe sieht man die aufgetürmten Weinfässer, in denen die Spezialbiere reifen, wahrscheinlich mit einer dicken Ladung “Brett” intus. Praktischerweise kann man Probiersets bestellen. Hierfür werden alle verfügbaren Biere in Minigläser gezpaft und in ein Brett mit Tragegriff eingesetzt. Für uns war die Entscheidung klar!

Russian River Brewing tasting set

Mit unseren Probiersets suchen wir uns das letzte verfügbare Plätzchen. Wer denkt, dass Bier keine Vielfalt bietet, sollte sich hier mal durcharbeiten. Kein Bier wie das andere. Jedes mit seinen Eigenschaften und Feinheiten.

Mir persönlich haben aus diesem Set Perdition und Damnation am besten geschmeckt. Perdition ist ein belgisch inspiriertes Bier rötlicher Färbung, das sehr ausgewogen daherkommt. Damnation ist ein Golden Ale, das vom belgischen Duvel inspirirert ist.

Temptation, ein Sour Blond Ale, das in gebrauchten Chardonnay Barriques reifen durfte, macht seiner Kategorie alle Ehre – es schmeckt ziemlich sauer, hat dafür aber auch erfrischende Eigenschaften. Das ist nichts für den Mainstream-Gaumen. Im Grunde aber sind die wenigsten Biere hier ein Fall für den Mainstream Gaumen…

Wo wir bei Weinfässern waren: Das Consecration Dark Sour Ale, welches wir nicht probieren konnten, wird in Cabernet Fässern gereift und mit Schwarzen Johannisbeeren versezt. Zudem wird es mit Brett, Lactobazillus und Pediococcus geimpft. Ist das nun schon molekulare Braukunst? ;)

Russian River Brewing sample tasting
Schöne bunte Biervielfalt

Das vorletzte Bier der Probe, Pliny the Elder, ist ein feines IPA, mit viel Geschmack, leichter Hopfenschärfe und Frische! Zu guter letzt wird uns Shadow of a Doubt (bennant nach dem gleichnamigen Hitchcock Streifen, der in Santa Rosa gedreht wurde) beschert, ein Imperial Porter mit fast 10% Alkohol. Trotz des Kalibers kommt das Gebräu harmonisch, weich und schokoladig daher.

Russian River Brewing shadow of a doubt

Zu essen gibt es hier natürlich auch. Leider keine Küche, die in Ihrem Raffinement auf der Höhe der Biere ist. Im Grunde würden kalifornische Bistrot-Küche und ein Beer-Pairing Menü hervorrangend ins Angebot passen. Doch Pizza und Fingerfood tun es auch. Die Peperoni-Pizza ist lecker, wenn man davon absieht, dass sie vor Öl trieft (laut Stammgästen ein Ausrutscher – die Pizzen seeien sonst makellos).

Das war es auch schon. Wer in dem Gebiet ohnehin unterwegs ist, um Weingüter zu besuchen, sollte es sich nicht nehmen lassen auch die hiesige Biervielfalt kennenzulernen. Von der Qualiät der Biere her ist Russian River mit Sicherheit auch global gesehen ein handwerklicher Spiztenbetrieb.

Zum Schluss noch 2-3 Impressionen, auch von der Überquerung der Golden Gate Bridge bei Nacht und Nebel, auf unserem Rückweg nach San Francisco.

Russian River Brewing pizza

Russian River Brewing Bar

crossing golden gate by night

Crossing Golden Gate by night

Share: Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Delicious Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Digg Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Facebook Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Google+ Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on LinkedIn Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Pinterest Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on reddit Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on StumbleUpon Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Twitter Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Add to Bookmarks Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Email Share 'Besuch bei Russian River Brewing in Santa Rosa, Kalifornien' on Print Friendly
Categories: Beer,USA

Add A Comment

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.



Google+