Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas

IMG_4516

Domaine Santa Duc ist sicherlich einer der bekannteren kleinen Namen in Gigondas, wo sich auch viele grosse wie Chapoutier, Guigal und Konsorten tummeln.

Das Top-Cuvée Prestige des Hautes-Garrigues stammt von selektierten Parzellen direkt vor der Hasutür des Weinguts. Es besteht aus 80% Grenache von alten Reben, sowie Mourvèdre, Syrah und Cinsault. Natürlich wird alles, von der Handlese, über die 2-monatige Vergärung mit Rappen bis zur langen Faßlagerung dafür getan, dass ein möglichst hochwertiges Produkt entsteht.
Der erste Eindruck kurz nach dem Öffnen dieses 10 jährigen Weines ist ein Duft von süßlicher Frucht wie Himbeere, aber auch gekochten Pflaumen sowie Gewürze. Doch die Nase ändert sich rasch; die Fruchtnoten verschwinden und ein etwas unnatürlicher Klebstoff- oder Lackton erscheint an deren Stelle. Gut, dass er noch ein paar Stunden Zeit zum dekantieren hat. Am Gaumen zeichnet sich ein vergleichbares Bild ab: Zwar sind die Tannine angenehm fein, und zeigt der Wein viel Präsenz und eine schöne Würze, jedoch wird das ganze von einem intensiven Bitterton übertünscht. Nun gut, das kann sich ja auch noch legen nach der Belüftung.
Und so kam es dann auch. Nach längerem Dekantieren legt sich in der Nase der Lackton und überlässt den Fruchtnoten wieder das Zepter; wenngleich diese auch dezenter sind und eher ätherisch zurückhaltend wirken als jugendlich überschwänglich. Am Gaumen ist die Bitterkeit auch fast ganz gewischen und der Wein zeigt sich kompakt aber auch harmonisch mit Frucht und Würze und einem schönen mitellangen Finish. Vor allem fällt aber auf, dass man dem Wein seine 10 Jahre nicht anmerkt.

Share: Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Delicious Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Digg Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Facebook Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Google+ Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on LinkedIn Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Pinterest Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on reddit Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on StumbleUpon Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Twitter Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Add to Bookmarks Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Email Share '2000 Prestige des Hautes Garrigues, Domaine Santa Duc, Gigondas' on Print Friendly
Categories: Rhône,Single Wine TN
  1. Blind Tasting Club - Wine Tasting Notes and more Said,

    […] structure. BTW, it’s not the first time I had this wine; I wrote about the 2000 vintage here (in […]

  2. All-Rhône Reds Blind-Tasting — Blind Tasting Club Said,

    […] 2001 Gigondas “Prestige des Hautes Garrigues”, Domaine Santa Duc – I wasn’t surprised about the harmony and gentle roundness of this wine but rather of the fruit notes that appeared much younger than expected. A wine that also hit the right tone in terms of alcohol richness and pleased many at our table, brought by our dear friend Steffen. (I had the 2000 vintage of this wine – see notes (in German) here) […]

Add A Comment

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.



Google+