Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

ProWein 2014: Wageck wieder mit Kult-Pinots aus Bissersheim

Schon letztes Jahr habe ich von den Wageck Pinots geschwärmt und auch bei der diesjährigen ProWein konnte ich meine Begeisterung nicht verstecken. Diese Rotweine von Thomas Pfaffmann sind einfach eine Klasse für sich. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

Vinocamp Session – gereifte Exoten

Welche Vinocamp Session lockt einen früh am Morgen des ersten Veranstaltungstags? Klar: Wenn es was Aussergewöhnliches zu probieren gibt, dann gibt es keine Alternativen mehr. Joachim Kaiser, seines Zeichens Biologe und Weinberater, jedoch vor allem Weinliebhaber und -Sammler, lud zu einer Probe-Session mit “gereiften Exoten” aus seinem privaten Keller ein. Dabei handelte es sich um Weine, bei denen so manch einem beim Lesen der Etiketten schon die Nackenhaare zu Berge stehen. Read the rest of this entry »

ProWein 2013: Pinot-Sensation aus Bissersheim


Was hat Thomas Pfaffmann zu verbergen?

Wenn ich eine Wein-Kollektion als persönliche ProWein Entdeckung auf ein Podest stellen müsste, dann wären es mit Sicherheit die genialen Spätburgunder des Thomas Pfaffmann vom Weingut Wageck aus Bissersheim in der Pfalz. Ich weiss, dass ich mich jetzt ziemlich weit aus dem Fenster lehne, aber was mir an diesem Stand eingeschenkt wurde, sind so ziemlich die besten deutschen Pinots, die ich bisher probiert habe. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

2011 Rosenbühl Blanc de Noir, Weingut am Kaiserbaum in Gerolsheim, Pfalz – Frische für den Winter

In der Erscheinung erinnert mich dieser Wein ein wenig an Sauvignon Blanc, zeigt er doch ähnliche Facetten, zum Beispiel beim Säure-Frucht Verhältnis. Doch dieser 2011 Rosenbühl vom Weingut Hammel-Hundinger ist ein Blanc de Noirs, also ein Weisswein aus roten Trauben, und so kommt er bei aller Frische auch mit einer angenehmen Fülle daher. Der Wein wurde aus Spätburgundertrauben gekeltert Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

Becker’s “Ein Rosé ist ein Rosé ist ein Rosé” -zwischen cremig und Kreissäge!

Roséwein wird vom sogenannten “Weinkenner” generell ja etwas stiefväterlich behandelt. Das liegt wohl daran, dass er oft nur als Beiprodukt der Weinherstellung, quasi als unreine Rebsorten-Verschandelung gesehen wird, oder  seine Existenzberechtigung nur zu Oliven und Tapas, als Aperitif auf der Sonnenterrasse zugesprochen bekommt.

Aber wahrscheinlich liegt diese Unbeliebtheit auch einfach an der Qualität, die bei den meisten Rosés zu wünschen übrig lässt. Es gibt Sie aber, die anspruchsvollen Rosés, doch sind sie fast auf einer Hand aufzuzählen. Spontan fallen mir da die südfranzösischen Rosés der Domaines Ott, oder vielleicht jene von Pibarnon ein. Zu nennen wären natürlich auch die zahlreichen hochwertigen Rosé-Champagner. Aber das war’s dann auch schon fast mit dem Glanz. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

Weingut Schönhals in Biebelnheim, Rheinhessen: “Zeit für Biowein” und die Entdeckung der Piwis!


Ein Blog-Event im Zeichen des Ecovin-Verbands

Lebt der Ecovin-Verband ein unscheinbares Dasein? Für mich anscheinend schon. Denn zwar kenne ich den Verband, das dazugehörige Logo und mit Sicherheit habe ich auch schon einige Ecovin-Weine getrunken, doch war mir nicht bewußt, dass schon etwas mehr als 200 (!) ökologisch arbeitende Weingüter Mitglied in diesem sind. Darunter namhafte wie Battenfeld-Spanier, aber vor allem eine Vielzahl an kleinen, mir unbekannten Betrieben.

Aber das könnte sich nun ändern. Denn um uns aufzuklären hat Ecovin in den letzten Tagen eine Art PR-Aktion ins Leben gerufen bei der eine Handvoll Blogger mit Wein-Probepaketen von Ecovin-Winzern versorgt wurden. Ein Angebot zu dem man schwer Nein sagen kann, vor allem wenn man dadurch per Zufallsprinzip neue Weingüter kennenlernen darf.

Und kaum hatte ich zugesagt, war auch schon das Zufalls-Packet da. Offensichtlich 3 Flaschen. Aufreißen. Rausziehen. Dann kurzes andächtiges Grübeln: Nein, Vom Weingut Schönhals hatte ich zuvor noch nie etwas gehört oder gelesen. Das trifft sich gut, denn genau auf solch eine Überraschung hatte ich gehofft. Nun habe ich eine Flasche Weißwein sowie zwei Flaschen Rotwein Zeit um dieses Biebelnheimer Weingut zu entdecken.  Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Rheinhessen
Google+