Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

2010 Weisser Burgunder “Vom Kalksteinfels” Philipp Kuhn – Sortenrein mit Jahrgangsfrische!

2010 war defintitiv ein Jahrgang mit Höhen und Tiefen, welche wie so oft vor allem vom Lesezeitpunkt der Trauben abhingen. Doch gab es auch Rebsorten, denen man generell einen kleinen Vorteil attestieren konnte, weil die höhere Säure ihnen gut zu Gesicht steht und ihnen Frische verleiht, sie quasi vom barocken Kitsch heisser Jahrgänge befreit. Die Rede ist von den weissen Burgundersorten, also selbstredend der Weissburgunder, aber auch Grauburgunder und Chardonnay. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz

Magnificent Magnums for New Year Part 2 – 2006 Weissburgunder ***, Holger Koch, Baden.

The second magnum we popped open on New Year’s Day was a bit of an unlucky pick, unable to impress next to the other bottles we drank that evening. But a few days later it showed a completely different character and proved to be an amazing wine.

But first things first. As the first magnum bottle, the Blauer Silvaner by Zehnthof Luckert, this one was on sale in an online wine shop, which made it particularly interesting. It is also my first encounter with the Holger Koch estate, a winery located on the outskirts of the Kaiserstuhl wine-growing-area in Baden. The estate is specialized in Burgundian varietals such as Pinot Noir, Pinot Gris and Pinot blanc, the  latter being called “Weissburgunder” in Germany. Read the rest of this entry »

Categories: Baden,Germany

Birthday Party Wines & Food

Vor kurzem bei einer sehr schönen und schmackhaften Geburtstagsfeier genossen! Danke nochmal Siegrid und Steffen!

Solter Riesling Sekt Brut 2007

Solter ist eins der wenigen Sekthäuser im Rheingau, welches eigene Weinberge besitzt (und nicht fremde Trauben einkauft) aber nicht allein deswegen immer eine gute Empfehlung Dieser 2007 Solter Brut is ein frischer, klarer, geradliniger Rieslingsekt mit einem Hauch Tiefe, also ideal zum Aperitiv auf der Terrasse. Schön wie man bei Solter immer wieder zuverlässige Qualität und Genuß geboten bekommt.

Gelbflossenmakrele

…und natürlich paßt er auch perfekt zur Gelbflossenmakrele!

Read the rest of this entry »

VDP Jahrgangspräsentation der Regionen Ahr, Nahe und Rheinhessen (Rheingoldhalle Mainz)

IMG_2765

Immer wieder gibt es vom VDP diese tollen Jahrgangspräsentationen. Immer wieder ist es schön die Weine von vielen Weingüter direkt vergleichen zu können und mit den Machern ins Gespräch zu kommen. Bei dieser vielversprechenden Präsentation ging es um die 3 Regionen Ahr, Nahe und Rheinhessen und es gab viele gute Weine. Hier nun ein paar von meinen Eindrücken. Abseits meiner Notizen gab es aber natürlich auch noch viele leckeren Weine. Read the rest of this entry »

Restaurant Rebstock in Waldulm

IMG_2738
Dank der häufigen Empfehlungen auf Barry’s Weinblog, haben wir nun auch das familiengeführte Gourmet Restaurant Rebstock in Waldulm entdecken können. Wirklich angenehm ist es an einem warmen Abend auf der Terrasse des Hauses zu verweilen und die Idylle zwischen Weinbergen und Felsen auf sich wirken zu lassen. Besser wird es nur noch wenn nach und nach Speis & Trank auf den Tisch kommen. Hier die kleine Fotoreportage:

IMG_2705
Krabbenfleisch-Bällchen auf Lauchgemüse Read the rest of this entry »

2006 Schlangenpfiff Weißburgunder GG, Weingut Münzberg,Pfalz

IMG_5162

Hatte ich diesen Wein zuletzt noch mäßig gegenüber meinen Erwartungen und auch 2 mal mit Korkschmecker im Glas, so freue ich mich richtig ihn dieses Mal endlich wieder so gut im Glas zu haben wie damals bei der VDP GG Tour 2007, wo er mich überzeugt hatte.

Vor allem die Nase ist sensationell! Ein intensives verführerisches Gemisch von Biskuit-Teig, Birnen, Rhabarberkuchen und Äpfeln, das einen immer wieder dazu bewegt die Nase ins Glas zu stecken. Read the rest of this entry »

Categories: Germany,Pfalz
Google+