Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

Heimatbesuch: Restaurant Heimat in Frankfurt

Wenn es darum geht in Frankfurt guten Wein in Kombination mit gutem Essen vorzufinden, macht das Restaurant Heimat für mich seinem Namen alle Ehre. Zwar gibt es in dieser Stadt allerhand Lokalitäten in denen man Wein nebst Essen erhält, doch wenn man diese besondere Atmosphäre zwischen Restaurant und urbaner Weinbar und eine engagierte Weinberatung von lockeren Gastgebern sucht, ist die Heimat so ziemlich ohne Gleichen. Schon beachtlich was das Team mit und um Oli Donnecker und Sabine Fey hier aufgebaut haben. Besonders hervorheben kann man dabei auch die Leistungen von Küchenchef Gregor Nowak, der auf 1 Quadratmeter grandiose Gerichte erschafft. Read the rest of this entry »

2004 Château Phélan Ségur, St-Estèphe @Heimat wine bar

2011-06-09 23.34.48

The other night 2 friends and I were out in Frankfurt and after dinner we still craved some red wine. We decided to hit Heimat wine bar where, from my experience, you’ll always find a suitable bottle. After some thinking we picked a 2004 Château Phélan Ségur from St. Estèphe on the left bank of the Gironde since I also was quite curious about that vintage which doesn’t have a particular aura attached to it. What does this mean? Of course: a classic vintage!

Read the rest of this entry »

Weinbars: Die “Heimat” in Frankfurt

Die Heimat in Frankfurt gehört zweifellos zu meinen Lieblings-Weinbars. Allein schon die Location macht sie einmalig, denn untergebracht ist die Heimat in einem denkmalgeschützten ehemaligen Kiosk aus den Fünfzigern oder Sechzigern mit einer grosszügigen Fensterfassade.

Restaurant Heimat Frankfurt Read the rest of this entry »

Google+