Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Thomas Lehnart: Sie können die Weine bei uns kaufen. Viele Grüße Thomas...
  • buy dissertation online uk: Your post is incredibly fantastic with a lot of...
  • satej: Thank you so much for sharing these amazing tips. I must say you are...
  • swapnali: This is really helpful post and very informative there is no doubt...
  • online loans: The submission of an application and the...
  • bad credit payday loans: will help to save much time and will provide you...

Tweets:

    No public Twitter messages.

2005 Château Pédesclaux, Pauillac

IMG_2657

Château Pédesclaux, ein 5ème GCC aus dem Pauillac, wurde nach den Primeurverkostungen überraschenderweise vom Decanter-Magazin als besondere “Value” gekürt („Fifth growth Chateau Pedesclaux gets five stars, as do such eminent properties as Brane-Cantenac, Pichon Longueville and Rauzan-Segla“). Daraufhin schossen die Preise dieses Mauerblümchen-Châteaux folgerichtig in die Höhe; jedoch nicht ganz so hoch Read the rest of this entry »

Categories: Bordeaux,France

2004 Château Maucaillou, Moulis-en-Médoc, Bordeaux

IMG_1097

Château Maucaillou ist vielleicht der kleinere der 3 bekannten Cru Bourgeois in dieser überschaubaren Médoc-Appelation (auch hier), wobei die 2 größeren Chasse-Spleen und Poujeaux sein müßten. Alle 3 Châteaux werden aber öfter dafür gelobt Weine zu produzieren die an Grand Cru Niveau heranreichen, und sogar regelmässig so manche 5ème GCC in den Schatten stellen. (Chasse-Spleen und Poujeaux sind nicht umsonst auch als Crus Bourgeois „Exceptionnels“ klassifiziert). Die Idee war heute den 2004er und 2005er gegenüberzustellen, aber leider hatte der 2005er wohl etwas dagegen. Aber nun erst mal zum 2004er. Read the rest of this entry »

Categories: Bordeaux,France

Some Holiday Wines -updated

Happy New Year to everyone and all the best wishes for 09! I hope you had at least such a good time as I had during the holidays. A big highlight at this time of the year are always Christmas dinners with the family . Besides the joy of being united, they’re of course the perfect occasion for experimenting with fine foods – Always an enterprise with uncertain outcome! Fortunately we can also rely on wines to save the dinner – here are some of my favorites.

IMG_9087 Read the rest of this entry »

Post-Blind Tasting Wines

After that parade of rather aged Italian reds, I thought it would be nice to drink something red again, but young and non-Italian, so I decanted a 2005 Chateau Boyd-Cantenac from Margaux, which I already had before and knew it would be a wine with lots of sex-appeal, rejuvenating our palates. Read the rest of this entry »

Rotweinreise durch Europa

IMG_5778

Diese Reise, welche eigentlich ein gemütliches Abendessen begleitet, beginnt in Deutschland mit einem unkompliziert fruchtig süffigen 2007er Ursprung vom Marketing-Genie Schneider. Dieser Mann macht nicht nur schöne Etiketten, sondern er hat auch die Zukunft des kleinen deutschen Rotweins erkannt: Sie besteht aus Cuvées mit heimischen und internationalen Sorten. Im Ursprung sind das Cabernet, Merlot und Portugieser. Nun gut, dass der Schneider der erste war mit solchen Cuvées hab ich jetzt einfach so behauptet, auf jeden Fall hat er aber das bessere Marketing. Read the rest of this entry »

2005 Château Boyd-Cantenac, Margaux

IMG_5137

Der Wein zum Thunfischsteak. Tolle tiefdunkle, aber leuchtende Farbe. Feine Nase nach Cassis und Teer, elegant und nicht aufdringlich, etwas Würze. Am Gaumen direkt verführerisch: Samtig weich trotz seiner Jugend, beziehungsweise mit so feinen Tanninen, dass sie gerade einen angenehmen Widerstand erzeugen. Read the rest of this entry »

Categories: Bordeaux,France
Google+