Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Thomas Lehnart: Sie können die Weine bei uns kaufen. Viele Grüße Thomas...
  • buy dissertation online uk: Your post is incredibly fantastic with a lot of...
  • satej: Thank you so much for sharing these amazing tips. I must say you are...
  • swapnali: This is really helpful post and very informative there is no doubt...
  • online loans: The submission of an application and the...
  • bad credit payday loans: will help to save much time and will provide you...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts related to ‘France’

2011 Leon Barral Blanc – naturtrübes Unikat

Obwohl er sein Weingut erst 1993 gegründet hat, ist Didier Barral einer der Öko-Pioniere des Languedoc. Und schon Anfang der 2000er, als ich ein paar Jahre in Montpellier gewohnt habe, waren seine Weine hoch angesehen. Doch habe ich seine Weine damals nie als radikal gesehen, diese waren eher außerordentlich elegant und harmonisch, ohne irgendwelche Anzeichen “wilder” Praktiken. zu zeigen. Allerdings hatte ich zu der Zeit ausschließlich seine Rotweine probiert. Sein Weißwein, der “nur” als Vin de France deklariert ist, spricht eine ganz andere Sprache und reiht sich deutlich in die Kategorie “Vin Naturel” ein. Read the rest of this entry »

Categories: France,Languedoc

2005 Mas Jullien Magnum – erfüllte Sehnsucht

Die Sehnsucht nach anspruchsvollen südfranzösischen Weinen ist bei mir eine Konstante. Zwar ist diese mal präsenter, mal weniger, aber mit 100 prozentiger Sicherheit kommt mindestens ein Mal im Jahr der Moment, an dem zugeschlagen wird. Zu Weihnachten war es dann wieder soweit – etwas tiefdunkles aus dem Süden musste her, auf jeden Fall was neues und um das Ganze noch abzurunden, unbedingt auch etwas gereiftes aus der Magnumflasche. Die Wahl fiel auf einen Mas Jullien 2005. Read the rest of this entry »

Categories: France,Languedoc

2000 Château Paloumey, Magnum – kleines Château, groß gereift

2000 Chateau Paloumey Magnum

Zu Weihnachten darf es auch gerne mal etwas größeres sein. Warum? Zum einen, weil es einfach schade ist, wenn leckerer Wein nach einmal Ausschenken schon alle ist. Zum anderen, weil das größere Format durch eine langsamere Reifung auch eine gewisse Flexibilität in der Auswahl erlaubt. Als erstes unter den Korkenzieher gekommen ist eine Magnum 2000 Château Paloumey aus dem Haut-Médoc – ein Wein mit relativ hohem (ca 40%) Merlot-Anteil in der Cuvée, der mutmaßlich jeden Gaumen beglücken kann. Read the rest of this entry »

Categories: Bordeaux,France,Médoc

1986 Château Chasse Spleen, Moulis – Punktlandung nach 25 Jahren

Wenn man den Urteilen der Kritiker Glauben schenken darf, stellt 1986 einen der besten Chasse-SpleenJahrgänge (coole neue Webseite übrigens) des 20. Jahrhunderts dar. Eine einzige Flasche liegt schon seit Jahren im Keller – ein früherer eBay-Fund, der im Grunde nur auf die richtige Gelegenheit gewartet hat. Diese hat er dann rein zufällig auch gefunden. Grundlos griff ich zunächst nach dieser Flasche, mit dem Read the rest of this entry »

Categories: Bordeaux,France

Vinocamp Session – Vielfalt der Winzerchampagner

“RM und nichts anderes!” stand bei dieser Vinocamp Session auf dem Programm. RM sind die 2 Buchstaben, die Champagner-Freaks in Entzückung geraten lassen, da Sie einen Champagner-Produzenten eindeutig als sogenannten Récoltant Manipulant identifizieren. Dies bedeutet, dass der Hersteller seine Trauben aus eigenem Anbau bezieht und so die ganze Produktionskette des beliebten Getränks selbst bestimmt. Man könnte fast sagen, dass er ein vollwertiger Winzer ist. Read the rest of this entry »

Vinocamp: Weltreise der Schaumweine

Champagner- und Schaumweinexperte Boris Maskow führte uns bei einer der letzten Vinocamp Sessions durch die globale Vielfalt der Schaumweine. Die Probe hat einerseits gezeigt, wie groß die Vielfalt der Rebsorten und Stilistiken bei der Herstellung von Schaumwein ist, andererseits aber auch, dass es immer öfter gelingt, auch in entfernten Gebieten dem oft gesuchten Stil der Champagne näher zu kommen. Doch richtig ist auch, dass sich viele Schaumwein-Appelationen mit Hilfe der Champagner Methode zu einer ganz eigenen regionalen Identität finden. Man denke hierbei an die vielen immer besser werdenden Riesling-Sekte.

Hier ein Schnelldurchgang der probierten Schaumweine – leider sind meine Notizen dazu mal wieder etwas knapp geraten, jedoch kann man gut erkennen, dass es eine große Vielfalt gibt! Read the rest of this entry »

Google+