Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne

1999 ist laut professionellen Bewertern ein gutes Jahr im Burgund gewesen, und diese Einschätzung hat sich schon 2 Mal als goldrichtig erwiesen. Zuletzt auch bei meiner ersten Probe eines Pinots der Domaine Michel Gros: Es war damals der Vosne-Romanée (auf Englisch). Nun muss der Nuits-Saint-Georges aus der selben Domaine dran glauben. Nuits ist in der Regel die etwas kräftigere Appelation, und so war ich gespannt, ob der Wein nicht noch ansprechender sein würde.

Hier die Notiz:

Tolle duftige Nase nach Waldhimbeeren, riecht irgendwie prickelnd. Ich denke an Himbeerbrause, obwohl ich sowas noch nie im Leben getrunken habe.

Am Gaumen erscheint der Wein leicht und saftig, aber mit diesem dichten Strang, dieser im Wein ruhenden Nuits Saint Georges Kraft. Ganz erstaunlich, diese Kraft, wo der Wein doch (für heutige Verhältnisse) moderate 12,5% vorweist. Ich schließe daraus ganz einfach: Es liegt wohl am Terroir. Dann spürt man ein Hauch von Fass, viele Beeren, vielleicht auch ein Tick Blaubeere, später fast noch Rhône-typische Anklänge von Teer. Und eine Säure, die voll da ist, die sehr weit ausholt um schließlich zu feinen Nadelstichen anzusetzen. Der Wein wirkt Mundfüllend, hat eine recht gut Länge, und dazwischen sogar noch ein Rest Tannin, aber fein, und genau den leichten Widerstand bietend, den es bei solch einem Wein braucht.

Es empfiehlt sich diesen Wein zum Essen zu geniessen, zu einem schönen Steak mit großzügigem Fettrand, zu Lammkoteletts vom Grill, oder zu guter Charcuterie. Der Wein befindet sich gerade auf einem Genuß-Plateau, das hoffentlich länger anhält. Ein Wein zum kaufen und sofort trinken!

Share: Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Delicious Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Digg Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Facebook Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Google+ Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on LinkedIn Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Pinterest Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on reddit Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on StumbleUpon Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Twitter Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Add to Bookmarks Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Email Share '1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne' on Print Friendly
Categories: Bourgogne,France

Add A Comment

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.



Google+