Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts from April, 2014

ProWein 2014: Spaetes Messe-Telegramm

Echte Kerle und zarte Geschöpfe – auf der ProWein trifft man wirklich auf jeden Schlag Mensch. Doch eines haben sie natürlich alle gemeinsam: Eine große Leidenschaft für Wein . Es ist für mich immer wieder überwältigend festzustellen, dass die Wein-Vielfalt auf dieser Messe genauso groß ist wie die Menschen-Vielfalt. Was bedeutet, dass sich in 3 Tagen einiges an Erfahrungen ansammelt. Um die vielen Eindrücke von der Messe doch noch loszuwerden, habe ich mich zu diesem wirklich extrem verspäteten ProWein Messe-Telgramm entschieden, ein Sammelsurium von Proben, Begegnungen und Momenten.

Read the rest of this entry »

Sra Bua by Juan Amador, Hotel Kempinski Gravenbruch – bald ein neuer Stern im Frankfurter Restaurant-Himmel

Kein geringerer als Sternekoch Juan Amador steht im kürzlich eröffneten Sra Bua im Hotel Kempinski in Gravenbruch bei Frankfurt Pate. Er konzipiert einige Gerichte mit, segnet andere ab und stellt somit mehr dar, als nur ein werbeträchtiges Aushängeschild des Restaurants. (Im Berliner Pendant, das Restaurant Sra Bua im Hotel Adlon, steht übrigens Sternekoch Tim Raue Pate).

Doch hat das Sra Brua natürlich einen eigenen Küchenchef. Es handelt sich um Dennis Maier, der nach einigen Stationen, auch  im Ausland (Mallorca), zuletzt im Restaurant Freundstück des Ketschauer Hofs in Deidesheim, sowie davor in Juan Amador’s Hauptrestaurant in Mannheim tätig war. Qualitätsstandards auf Amador-Niveau können also problemlos eingehalten werden. Read the rest of this entry »

Google+