Terroir Directory

Vintage Directory

Fine Dining Directory

featured posts:

about

blogroll

Recent Comments:

  • Gary Backlund: I opened my bottle of the 1873 for a 70th birthday. It was...
  • John Taylor: Dear tasters, reading your comments I realize I too have a...
  • Marc: Un grand classique mais de plus en plus cher
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Gary Backlund: I also have a bottle of 1873 Mavrodaphne from Achaia Claus....
  • Fredi: Danke für die tolle Weinprobe und die super Verewigung in dem...

Tweets:

    No public Twitter messages.

All Posts from September, 2012

Restaurant Aqua*** in Wolfsburg – Fine dining with factory view

The Northern German city of Wolfsburg could also be called “German Motown” as it is mainly known for having the Volkswagen headquarters and consists of plenty of Volkswagen factory buildings. In recent years though, the car company has invested in building an attraction park and visitor centre for car lovers, including a luxury hotel of the Ritz-Carlton brand. The hotel facility is nestled in between the visitor center and from its windows one can overview a harbour basin and the impressive Volkwagen factory with its century-old smokestacks. I’d call it industrial romanticism. More important for food travelers though is the hotel’s own fine dining Restaurant Aqua, where Chef Sven Elverfeld has built a reputation for being one of Germany’s top chefs.

Read the rest of this entry »

Agenten-Weinprobe zum Dürkheimer Wurstmarkt

Medienagenten

Den 596. en Dürkheimer Wurstmarkt nahmen die in der Kurstadt ansässigen Medienagenten zum Anlass, eine fröhliche Runde Weinblogger in Ihre Zentrale einzuladen. Dort kam es, als Kontrast zur Weinschorle im Dubbeglas, zur Verkostung Dürkheimer Spitzenweine im Stilglas, bevor es nach einem leckeren BBQ dann wieder in Richtung Wurstmarkt und Weinschorlen gehen sollte.

Wer die Medienagenten nicht kennt, kennt sie wahrscheinlich trotzdem schon: Zahlreiche schicke Etiketten haben diese sowohl für renommierte als auch aufstrebende Winzer entworfen. So manch eines gab es übrigens schon als “funky label” tituliert auf diesem Blog zu sehen (zB hier oder hier). Read the rest of this entry »

1999 Nuits Saint Georges, Domaine Michel Gros, Bourgogne

1999 ist laut professionellen Bewertern ein gutes Jahr im Burgund gewesen, und diese Einschätzung hat sich schon 2 Mal als goldrichtig erwiesen. Zuletzt auch bei meiner ersten Probe eines Pinots der Domaine Michel Gros: Es war damals der Vosne-Romanée (auf Englisch). Nun muss der Nuits-Saint-Georges aus der selben Domaine dran glauben. Nuits ist in der Regel die etwas kräftigere Appelation, und so war ich gespannt, ob der Wein nicht noch ansprechender sein würde. Read the rest of this entry »

Categories: Bourgogne,France
Google+